Blogbeiträge

IMG20190424163413

Ein langer, schwerer Tag. Feine Wegeführung, aber wenig Ausblicke. Höhepunkt ist unumstritten Burg Ludwigstein.

1053
tag-5-bad-sooden-allendorf-witzenhausen
IMG-20190423-WA0017

Anschluss zum E6. Unsere heutige Tour durch die hessische Schweiz verläuft gemeinsam mit dem X5, dem Werra-Burgensteig. Eine Traum-Tour.

1037
tag-4-eschwege-bad-sooden-allendorf
IMG20190422154155

Von Fachwerkstadt zu Fachwerkstadt. Und über die einst innerdeutsche Grenze. Eine Erfahrung.

1036
tag-3-treffurt-eschwege
IMG20190421150913

Nach dem Wandern auf Radwegen gestern, hatten wir heute einen bisschen Angst, dass es so weiter geht. Aber der Tag sollte wunderbar werden. Er begann schon toll mit der Überraschung: der Gottesackerkirche. Aber noch schöner: Die Wanderwege verlaufen getrennt von den Rennstrecken der Radler.

 

1035
tag-2-creuzburg-treffurt
IMG20190420163301

Endlich geht es los. Von Eisenach will ich an die Ostsee. Zwischen Mittelmeer und Eisenach haben wir Europa schon fast durchgängig auf E4 und EB unter den Füßen. Jetzt kommt der Anschluss ... :-)

1034
tag-1-eisenach-creuzburg
E31-Bild-01

Um Antalya von Büyükköy nach Yesilyurt
119 km, 30. November – 6. Dezember 2015

Kurz vor Jahresende haben wir und nochmals aufgerafft und unseren Weg im Südwesten der Türkei fortgesetzt. In einer Woche sind wir durch die steppenartigen Hochebene um die Orte Korkuteli und Kizilkaya gewandert und dann in die fast 800 Meter tiefer liegende Küstenebene um Antalya hinuntergegangen. Wieder hatten wir phantastisches Wetter mit viel Sonne und zumindest tagsüber angenehme Temperaturen.

998
via-kirgisia-31-etappe-2
E30-Bild-01

Lykische Berge, von Seki nach Büyükköy
116 km, 24. – 30. Mai 2015

Auf dieser sechstägigen Etappe mitten durch die bezaubernde Berglandschaft Lykiens haben wir von Seki kommend die Stadt Korkuteli erreicht und konnten noch einen Tag weiter bis Büyükköy wandern. Diese Strecke haben wir wieder zu viert mit unseren Freunden Günther und Christine gemeistert. Die Temperaturen waren angenehm warm, es wehte oft eine leichte Brise und bis auf einige kurze Schauer hatten wir meist sonniges Wetter.

997
via-kirgisia-30-etappe-2
E29-Bild-1

Rhodos und West-Lykien
137 km, 15. – 21. Februar 2015

Wanderungen am südlichen Mittelmeer im Februar sind für uns immer ausgezeichnet, da es zu dieser Jahreszeit keine Touristen gibt und sich die Natur sich mit grünen Landstrichen und den ersten blühenden Wolfsmilchsträuchern bereits von ihrer besten Seite zeigt. Wir haben zunächst die zweite Hälfte der Insel Rhodos durchquert. Dann sind wir mit einer Fähre zum türkischen Festland hinübergefahren und haben unsere Etappe von Fethiye in Richtung des lykischen Berglandes fortgesetzt.

996
via-kirgisia-29-etappe-2
E28-Bild-1-Das-Bergorf-Olympos

Karpathos und Rhodos
135 km, 27. Dezember 2014 - 5. Januar 2015

Die relativ kleinen ägäischen Inseln Karpathos und Rhodos waren für uns ein ganz besonderes Highlight auf unserer langen Wanderung. Wir haben diese Etappe zum Jahreswechsel 2014/15 durchgeführt und sind durch diese Inseln von Süden nach Norden gewandert. Aufgrund von Zeitbeschränkungen konnten wir Rhodos bisher nur etwas mehr als die Hälfte der Insel bis in den Ort Archangelos erwandern.

995
via-kirgisia-28-etappe-2

Kreta, von Agios Georgios (Lassitihi-Ebene) an die Ostküste nach Vai
128 km, 12. - 18. Oktober 2014

Auf dem letzten Teilstück unserer Wanderung durch Kreta verlief unser Weg vom Lassithi-Plateau nach Osten durch die Wespentaille der Insel bis an den Palmenstrand bei Vai. Den E4-Fernwanderweg, welcher etwas südlicher nach Kato Zakros an die Küste führt, haben wir in der Nähe von Epano Episkopi endgültig verlassen, nachdem wir einen anderen Weg an die nordöstliche Küste ausgewählt hatten.

994
via-kirgisia-27-etappe-2

Wege und Ziele

nr62april22Ausgabe 62, April 2022
nr61nov21Ausgabe 61, November 2021
nr60apr21Ausgabe 60, April 2021
nr59dez20Ausgabe 59, Dezember 2020
nr58dez19sonderSonderbeilage, Dezember 2019
nr58dez19Ausgabe 58, Dezember 2019
nr57mai19Ausgabe 57, Mai 2019
nr56nov18Ausgabe 56, November 2018
nr55mai18Ausgabe 55, Mai 2018
nr54dez17Ausgabe 54, Dezember 2017
nr53aug17Ausgabe 53, August 2017
nr52apr17Ausgabe 52, April 2017
nr51dez16Ausgabe 51, Dezember 2016
nr50aug16Ausgabe 50, August 2016
nr49apr16Ausgabe 49, April 2016
nr48dez15Ausgabe 48, Dezember 2015
nr47aug15Ausgabe 47, August 2015
nr46apr15Ausgabe 46, April 2015
nr45dez14Ausgabe 45, Dezember 2014
nr44aug14Ausgabe 44, August 2014
nr43apr14Ausgabe 43, April 2014
nr42dez13Ausgabe 42, Dezember 2013
nr41aug13Ausgabe 41, August 2013
nr40apr13Ausgabe 40, April 2013
nr39dez12Ausgabe 39, Dezember 2012
nr38aug12Ausgabe 38, August 2012
nr37apr12Ausgabe 37, April 2012
nr36dez11Ausgabe 36, Dezember 2011
nr35aug11Ausgabe 35, August 2011
nr34apr11Ausgabe 34, April 2011
nr33dez10Ausgabe 33, Dezember 2010
nr32aug10Ausgabe 32, August 2010
nr31apr10Ausgabe 31, April 2010
nr30dez09Ausgabe 30, Dezember 2009
nr29aug09Ausgabe 29, August 2009
nr28apr09Ausgabe 28, April 2009
nr27dez08Ausgabe 27, Dezember 2008
nr26aug08Ausgabe 26, August 2008
nr25apr08Ausgabe 25, April 2008
nr24dez07Ausgabe 24, Dezember 2007
nr23aug07Ausgabe 23, August 2007
nr22apr07Ausgabe 22, April 2007
nr21dez06Ausgabe 21, Dezember 2006
nr20aug06Ausgabe 20, August 2006
nr19apr06Ausgabe 19, April 2006
nr18dez05Ausgabe 18, Dezember 2005
nr17aug05Ausgabe 17, August 2005
nr16apr05Ausgabe 16, April 2005
nr15dez04Ausgabe 15, Dezember 2004
nr14aug04Ausgabe 14, August 2004
nr13apr04Ausgabe 13, April 2004
nr12dez03Ausgabe 12, Dezember 2003
nr11aug03Ausgabe 11, August 2003
nr10apr03Ausgabe 10, April 2003
nr09dez02Ausgabe 09, Dezember 2002
nr08okt02Ausgabe 08, Oktober 2002
Zur Bereitsstellung unserer Dienste verwenden wir Cookies. Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden, können Sie dies ablehnen. Möglicherweise werden dann unsere Dienste nicht im vollem Umfang funktionstüchtig sein.