Komm mit uns raus!

Heute können wir uns die gesamte Welt ins heimische Wohnzimmer holen, dank Instagramm, Google & Co.. Doch wir wollen raus aus der Komfortzone. Wir wollen in der Natur unterwegs sein, großartige Landschaften hautnah erfahren und die vielfältigen Kulturen Europas erleben.

Ihr kennt es vielleicht als Trekking, Fernwandern oder auch Pilgern - Wir nennen es WEITWANDERN.

Nur mit dem Nötigsten auf dem Rücken lassen wir für mehrere Tage oder auch Wochen den Alltag hinter uns und genießen die Ursprünglichkeit des Gehens in der Natur.

Haben wir Dich neugierig gemacht?

Starte Dein Abenteuer

Katharinas E6-Blog

Zwischen Mittelmeer und Eisenach hat unsere Netzwerkerin Katharina Wegelt Europa schon fast durchgängig auf E4 und EB unter den Füßen. Jetzt kommt der Anschluss...

Ab Eisenach ist sie gerade unterwegs auf dem deutschen Teil des E6. Entsprechend des Mottos ihrer Wanderung "Ab in den Norden" will sie in 4,5 Wochen die Ostsee erreichen. Unterwegs begleiten sie abwechselnd einige unserer Mitglieder und Freunde.

Noch bis Ende Mai kannst Du Katharina live auf Ihrem E6-Blog folgen.

zum E6-Blog ...

Neuester Wanderbericht

Der lange Weg durch die Mittelvogesen

Dass die Vogesen ein ideales Wanderrevier sind, hat sich ja mittlerweile herumgesprochen. Allerdings denkt man da in aller Regel an die Süd- oder Hochvogesen, wo man tatsächlich Höhenwanderungen unternehmen kann, wie sie in Mittelgebirgen unserer Breiten ihresgleichen suchen. Es ist durchaus möglich, eine Woche oder noch länger von Hütte zu Hütte - oder vielmehr von Ferme-Auberge zu Ferme-Auberge unterwegs zu sein, ohne auch nur einmal ins Tal absteigen zu müssen. An die Mittelvogesen denkt man beim Thema Weitwandern in der Regel wohl nicht.
Immer wieder beeindruckend …
0
Wanderberichte
0
Weitwanderwege
0
Wanderregionen
0
Nutzer
© 2019 Netzwerk Weitwandern e. V.
Zur Bereitsstellung unserer Dienste verwenden wir Cookies. Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden, können Sie dies ablehnen. Möglicherweise werden dann unsere Dienste nicht im vollem Umfang funktionstüchtig sein.
Weitere Informationen Ok Ablehnen