MV 2009: Hilders-Oberbernhardts/ Rhön

Wanderung zur „Perle der Rhön"

Wochenende in Hilders-Oberbernhards zur Mitgliederversammlung 2009

Ein Vortrag von Vereinsmitglied Günther Krämer „Von der Schwäbischen Alb nach Czernowitz (Bukowina)" stimmte auf das gemeinsame Wochenende ein. Spannend war es dem Verlauf der über Jahre geführten Tour zu folgen, die Lust machte, am liebsten gleich dorthin aufzubrechen. Dabei ging es bei der 111-tägigen Route nur teilweise auf markierten und ausgezeichneten Wegen. In den Karpaten versuchte die Truppe eine gescheite Ausbaumöglichkeit für den E8 in der Ukraine zu finden, da dieser Fernwanderweg diesen Teil Europas völlig außer Acht lässt.

Die gemeinsame Wanderung am Samstag führte uns Netzwerker auf dem „Hochrhöner" von der „Schwedenschanze" über das „Rote Moor"- „Wasserkuppe" - „Milseburg" zurück ins Hotel. Ein wunderbares Teilstück dieses 175 km langen Premiumweges im Biosphärenreservat Rhön (Der „Hochrhöner" verläuft von Bad Kissingen nach Bad Salzungen durch Hessen, Bayern und Thüringen) – herausgesucht hat ihn Vorstandsmitglied Volker Quast, bei dem auch die Organisation dieses Wochenendes lag. Dafür an dieser Stelle danke für das fabelhafte Wochenende!

Am Abend des 25. April stand die jährliche Mitgliederversammlung auf dem Programm – erstmals unter Regie der neuen Vorsitzenden Katharina Wegelt. Das erste Jahr als Vorstandsvorsitzende hat sie also gemeistert. Doch war sie damit nicht wirklich zufrieden, denn es hat sich gezeigt: Es gibt noch große Lücken. Diese zu stopfen, ist aber nicht nur der Vorstand gefragt. Dazu wäre die erste Frage überhaupt: Wie können wir alle Mitglieder, aktivieren? Wir sind für jede Idee dankbar!

Zufrieden konnte der Vorstand jedoch über die ziemlich konstante Beteiligung an den jährlichen Mitgliederversammlungen sein. Mit 14 Mitgliedern lagen wir ähnlich der Vorjahre (17 - 2008, 14 – 2007), und das bei begründbaren Ausfällen. So konnte leider Schatzmeister Walter Brückner nicht anreisen, dem wir von hier beste Grüße sandten. Auch Wolfgang Meluhn und Harald Vielhaber mussten absagen, ebenso fehlten „unsere Schweizer". Wir hoffen, dass sie alle im nächsten Jahr wieder mit von der Partie sein können.

Per 31. Dezember vorigen Jahres hatte unser Verein bei drei Aus- und fünf Eintritten 77 Mitglieder. In diesem Jahr haben wir bereits fünf neue Mitglieder:

Die Statistik zeigt, dass die Zugriffe auf unsere Homepage im Vergleich zum Vorjahr weiter zugenommen haben, konnte Web-Meister Volker Quast zusammenfassen. Ein Grund mehr, unseren Internetauftritt weiter auszubauen und auch das Layout zu überholen. Eigentlich hatte zur Mitgliederversammlung der neue Internetauftritt vorgestellt werden sollen. Doch in der voran gestellten Vorstandssitzung war dieses Vorhaben gekippt worden, da es noch zu viele offene Fragen gab. Der dritte Vorsitzende Carsten Dütsch arbeitet – zusammen mit Volker - mit Hochdruck daran. Eine leichte Vorstellung von dem, was angestrebt wird, kann sich unter www.blog.netzwerk-weitwandern.de geholt werden, wo seit Juni dieses Jahres unser blog – sprich: elektronisches Wandertagebuch – eingestellt ist.

Unsere Vereinszeitschrift „Wege und Ziele" – erscheint drei Mal im Jahr in einer Auflage von 130 Stück. Neben den kostenlosen Bezügen durch die Mitgliedschaft haben wir noch 25 Abonnenten, 16 Exemplare bekommen Verlage und Rezensenten und 5 Exemplare gehen an den Vorstand des „I.W.F", unseres Schwestervereins, von dem wir ebenfalls fünf Zeitschriften bekommen.

Die Kasse des Vereins ist ausgeglichen, ergab der Bericht von Kassenprüfer Karl Stubenrauch, der die Prüfung vorgenommen hatte. Die Vereinsfinanzierung ist gesichert, damit ist eine Erhöhung der Mitgliedsbeiträge auch kein Thema. Die Entlastung des Vorstandes für das Geschäftsjahr 2008 fiel einstimmig aus.

Nun haben sich im Verein zwei Termine fest platziert: die Mitgliederversammlung im April und eine Mitgliederwanderung im Herbst. Diese beiden Termine stehen bereits fest: Vom 16. bis 18. Oktober 2009 wollen wir gemeinsam auf Premiumwegen an der Oberen Donau wandern, die nächste Mitgliederversammlung findet am Wochenende 16. bis 18. April 2010 in Rothenburg ob der Tauber statt.

Pause auf dem Hochrhöner ...Herrliche Aussichten ...Abschiedsrunde am Sonntag ...
3 Fotos
Zur Bereitsstellung unserer Dienste verwenden wir Cookies. Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden, können Sie dies ablehnen. Möglicherweise werden dann unsere Dienste nicht im vollem Umfang funktionstüchtig sein.