Blogbeiträge

IMG0158
Im Schneegestöber hatten wir im April Schneeberg verlassen, jetzt im Oktober empfing uns das Städtchen mit weit über 20 Grad Celsius und Sonne pur. Der erste Tag unserer Wanderwoche sollte ein relaxter Einstieg werden. Wurde er – wie geplant, und noch schöner.
946
13-etappe-von-schwarzenberg-bis-schneeberg
IMG0022
Endlich Ostern, endlich geht es weiter auf dem EB. Start ist in Annaberg, das erste Tagesziel Schwarzenberg. Die Anreise ist easy, ist ja auch so gedacht bei der jährlichen Osterwanderung "vor der Haustür".
945
12-etappe-von-annaberg-bis-schwarzenberg
IMG5507
Nach einem liebevollen Frühstück im Vereinshaus „Huthaus an der Binge“, dessen Geschichte interessant und auch mit vielen Fotos überall im Haus dargestellt ist, machen wir uns auf den Weg in Richtung Annaberg - wobei über den Mittelpunkt des Erzgebirgskreises kommen werdem.
944
11-etappe-von-geyer-bis-annaberg
IMG5483
Den Einstieg zu finden stellt sich doch immer wieder als Herausforderung dar. Zwar haben uns sowohl der Wirt als auch ein Ehepaar wohlwollend den Weg gezeigt – doch offensichtlich haben beide noch nie vom Wanderweg gehört. Gegenüber dem Wolkensteiner Zughotel – etwas rechts, beginnt der Weg linkswärts aufsteigend. Wir jedoch laufen zunächst eine Schleife auf der Straße – und wurschteln uns durch Schönbrunn ...
943
10-etappe-von-wolkenstein-bis-geyer
IMG5354
Den Einstieg zu finden stellt sich doch immer wieder als Herausforderung dar. Zwar haben uns sowohl der Wirt als auch ein Ehepaar wohlwollend den Weg gezeigt – doch offensichtlich haben beide noch nie vom Wanderweg gehört. Gegenüber dem Wolkensteiner Zughotel – etwas rechts, beginnt der Weg linkswärts aufsteigend. Wir jedoch laufen zunächst eine Schleife auf der Straße – und wurschteln uns durch Schönbrunn ...
942
9-etappe-von-pobershau-nach-wolkenstein
IMG1874
Der Start in Olbernhau ähnelt an diesem Tag einem Rundwanderweg. Im Ort flitzen wir dreimal hin und her –  einfach zu viele EB-Schilder, die wirklich in alle vier Himmelsrichtungen weisen. Dann haben wir endlich den Steinbruchweg unter den Füßen und damit die richtige Richtung.
941
8-etappe-von-olbernhau-bis-pobershau
IMG1806
Herrlich haben wir geschlafen in diesem Gasthof im Neuhausener Ortsteil Frauenbach, der schon sehr lange Gäste willkommen heißt. Er liegt etwas abseits unseres Wanderwegs. Wir aber marschieren nicht erst zurück ins Ortszentrum, sondern peilen unser nächstes Ziel direkt an: den Schwartenberg, dessen Baude uns über viele km das Ziel weist, denn sie lugt über die Hügelketten herüber.
940
7-etappe-von-neuhausen-nach-olbernhau
IMG1777
Es ist nicht wirklich überraschend, dennoch wäre es "nicht nötig" gewesen zur Auftaktwanderung: Es liegt noch Schnee im Erzgebirge. Und der ist leider verharscht  und teilweise spiegelglatt an diesem Freitagmorgen. Doch wir sind frohgemut nach einem leckeren Frühstück im Hermsdorfer Sporthotel (siehe 5. Etappe), wo es kein Problem war, sich zu früher Stunde als Nicht-Haus-Gast zu stärken. Hier bekomme ich auch meinen ersten Stempel für diese Tour. Als wir im Mai vergangenen Jahres hier anlangten, gab es die EB-Stempelstelle noch nicht.
939
6-etappe-von-neuhermsdorf-bis-neuhausen
Der-wueste-TeichDOPPELPUNKT-Er-speichert-seit-dem-16-Jh-Wasser-aus-den-Quelladern
„Seltsam im Nebel zu wandern“ - schrieb schon Hermann Hesse. Aber er hat´s wohl anders gemeint. Während morgens 6 Uhr der Himmel noch blau war und Klärchen recht munter schien, war gegen 8.30 Uhr das Erzgebirge nur noch eine Waschküche.
938
5-etappe-von-geising-bis-neuhermsdorf
IMG0895
Der Aussichtspunkt an der Talsperre gehört zwar nicht zum E3/EB ... aber wenn wir schon mal da sind. Außerdem entdecken wir so einen Weg, der uns einen Teil des Rückweges zum E3/EB als Straßenwanderung erspart. (An der Fischmühle weist in Richtung Bergbaude ein Schild zur Aussicht.
937
4-etappe-von-hartmannsbach-bis-geising

Wege und Ziele

nr62april22Ausgabe 62, April 2022
nr61nov21Ausgabe 61, November 2021
nr60apr21Ausgabe 60, April 2021
nr59dez20Ausgabe 59, Dezember 2020
nr58dez19sonderSonderbeilage, Dezember 2019
nr58dez19Ausgabe 58, Dezember 2019
nr57mai19Ausgabe 57, Mai 2019
nr56nov18Ausgabe 56, November 2018
nr55mai18Ausgabe 55, Mai 2018
nr54dez17Ausgabe 54, Dezember 2017
nr53aug17Ausgabe 53, August 2017
nr52apr17Ausgabe 52, April 2017
nr51dez16Ausgabe 51, Dezember 2016
nr50aug16Ausgabe 50, August 2016
nr49apr16Ausgabe 49, April 2016
nr48dez15Ausgabe 48, Dezember 2015
nr47aug15Ausgabe 47, August 2015
nr46apr15Ausgabe 46, April 2015
nr45dez14Ausgabe 45, Dezember 2014
nr44aug14Ausgabe 44, August 2014
nr43apr14Ausgabe 43, April 2014
nr42dez13Ausgabe 42, Dezember 2013
nr41aug13Ausgabe 41, August 2013
nr40apr13Ausgabe 40, April 2013
nr39dez12Ausgabe 39, Dezember 2012
nr38aug12Ausgabe 38, August 2012
nr37apr12Ausgabe 37, April 2012
nr36dez11Ausgabe 36, Dezember 2011
nr35aug11Ausgabe 35, August 2011
nr34apr11Ausgabe 34, April 2011
nr33dez10Ausgabe 33, Dezember 2010
nr32aug10Ausgabe 32, August 2010
nr31apr10Ausgabe 31, April 2010
nr30dez09Ausgabe 30, Dezember 2009
nr29aug09Ausgabe 29, August 2009
nr28apr09Ausgabe 28, April 2009
nr27dez08Ausgabe 27, Dezember 2008
nr26aug08Ausgabe 26, August 2008
nr25apr08Ausgabe 25, April 2008
nr24dez07Ausgabe 24, Dezember 2007
nr23aug07Ausgabe 23, August 2007
nr22apr07Ausgabe 22, April 2007
nr21dez06Ausgabe 21, Dezember 2006
nr20aug06Ausgabe 20, August 2006
nr19apr06Ausgabe 19, April 2006
nr18dez05Ausgabe 18, Dezember 2005
nr17aug05Ausgabe 17, August 2005
nr16apr05Ausgabe 16, April 2005
nr15dez04Ausgabe 15, Dezember 2004
nr14aug04Ausgabe 14, August 2004
nr13apr04Ausgabe 13, April 2004
nr12dez03Ausgabe 12, Dezember 2003
nr11aug03Ausgabe 11, August 2003
nr10apr03Ausgabe 10, April 2003
nr09dez02Ausgabe 09, Dezember 2002
nr08okt02Ausgabe 08, Oktober 2002
Zur Bereitsstellung unserer Dienste verwenden wir Cookies. Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden, können Sie dies ablehnen. Möglicherweise werden dann unsere Dienste nicht im vollem Umfang funktionstüchtig sein.