Über den Verein

Es gibt unszählige regionale und überregionale Wandervereine und dazu noch nationale Dachverbände wie den Deutschen Alpenverein oder den Deutschen Wanderverband. All diese leisten hervorragende Arbeit. Zumeist haben diese sich die Förderung eines großen Spektrums von Outdooraktivitäten wie Wandern, Radfahren, Skifahren, Klettern usw. verschrieben. Darüber hinaus planen und pflegen sie in ehrenamtlicher Arbeit ihr eigenes Wegenetz. Natürlich gibt es in Ihren Reihen auch Weitwanderer, schließlich sind einige von uns zusätzlich auch noch in anderen Vereinen, wie dem DAV organisiert.

Wir Weitwanderer denken jedoch nicht in regionalen oder nationalen Grenzen sondern sind europaweit unterwegs. Du wirst bei der Planung oder Durchführung Deiner ersten Weitwanderung schnell merken, dass es besondere Anforderungen gibt. Dies geht von einer durchgehenden Markeirung der Wege über Ländergrenzen hinweg, über das Finden von Unterkünften bis hin zur Wegebeschaffenheit. Während beim Wochenendausflug der ein oder andere Wegeabschnitt auf Asphalt keine Problem darstellt, kann dies mit schwerem Gepäck und Wanderstiefeln schnell zur Tortur werden.

Wir wollen daher nicht nur bei der Vorbereitung und Durchführung von Wanderungen in anderen Ländern Europas unterstützen, sondern auch auf derartige Probleme aufmerksam machen. Wir sehen uns daher als "Verbraucherzentrale" für Weitwanderer.

 

Wir sind eine Gruppe Weitwanderbegeisterter aus Deutschland, Österreich und der Schweiz und wir wollen unsere Begeisterung und unsere Erfahrungen an andere weitergeben. Dabei nutzen wir diesen Internetauftritt und unsere Zeitschrift "Wege und Ziele" um anderen zu zeigen, welch wunderbare Erfahrung es ist, die Welt zu Fuss zu entdecken. Wir wollen anderen Mut machen,  den Rucksack zu packen und für mehrere Tage oder auch Wochen aufzubrechen.

Wir veröffentlichen Berichte zu den Erlebnissen und Eindrücken auf unseren Wanderungen und Beschreibungen zu den von uns begangeneden oder selbst geplanten Wegen. Damit wollen wir zeigen, dass es neben den bekannten Trails wie die deutschen Premiumwege, die Alpentransversalen oder den Jakosbweg nach Santiago de Compostela viele wunderbare Wege gibt und es mit ein wenig Planung möglich ist, in alle Regionen Europas zu wandern.

Wir vertreten die Interessen der Weitwanderer, in dem wir bestehende Wanderwege oder Wegeplanungen nach unseren Gesichtspunkten kritisch bewerten und die Wegemacher auf Fehlentwicklungen hinweisen. Interessierten Vereinen oder Verbänden, stehen wir beratend zur Verfügung, um sie bei der Entwicklung von Weitwanderprojekten zu unterstützen.

JEIN! Als Verein organisieren wir nur einmal im Jahr eine einwöchige Mitgliederwanderung. An dieser können durchaus auch Nichtmitglieder teinehmen, sofern freie Plätze vorhanden sind. Über unsere Mitgliederwanderung informieren wir rechtzeitig auf dieser Internetseite. Falls Du interesse hast, nimm bitte Kontakt mit uns auf.

Darüber hinaus bieten einige unserer Mitglieder kommerziell organisierte Wanderungen an. Bei Interesse kannst Du Dich an uns wenden und wir stellen den Kontakt her.

Am schnellsten und einfachsten triffst Du uns auf dieser Internetseite, d. h. benutze unser Kontaktformular oder kontaktiere uns im Forum. Du kannst auch unseren Newsletter bestellen, mit dem wir Dich über unsere aktuellen Aktivitäten und über Neuigkeiten in der Weitwnderszene informieren.

Einmal im Jahr treffen wir uns zu unserer Mitgliederversammlung. Hierfür gibt es jedoch keinen festen Ort, sondern der wird jeweils in der vorherigen Mitgliederversammlung festgelegt. Über unsere nächste Mitgliederversammlung werden wir rechtzeitig hier auf der Internetseite informieren. Gäste sind bei uns immer herzlich willkommen. Nach unseren Erfahrungen ticken wir Weitwanderer ziemlich gleich, so dass Du Dich schnell in unserer Runde wohlfühlen wirst. Also hab keine Scheu und komm bei der nächsten Mitgliederversammlung vorbei. Eine vorherige kurze Mitteilung wäre schön.

Auf alle Fälle musst Du dafür kein Extremsportler sein - wir sind es ja auch nicht.

Mitglied kann jeder werden, der mindestsens 18 Jahre alt ist (bist Du jünger, benötigen wir eine Vollmacht eines Erzeihungsberechtigten), selbst gern weitwandert oder das Weitwandern unterstützen möchte. Die Nationalität spielt bei uns keine Rolle, schließlich kommen unserer Mitglieder neben Deutschland auch aus Österreich und der Schweiz. Du solltest aber die deutsche Sprache beherrschen, da wir unsere Korrespondenz ausschließlich in Deutsch führen.

Zur Bereitsstellung unserer Dienste verwenden wir Cookies. Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden, können Sie dies ablehnen. Möglicherweise werden dann unsere Dienste nicht im vollem Umfang funktionstüchtig sein.