Blogbeiträge

IMG0317
Fernwandern ohne Gepäck :-) Direkt am Hotel geht der EB weiter. Heute zieht er sich rund um die südliche Talsperre, um dann fast wieder in Saalburg anzukommen - nur eine Brücke trennt uns vom Ort.
973
23-etappe-rund-um-die-suedliche-bleilochtalsperre-von-saalburg-ueber-saaldorf-zurueck-nach-saalburg
IMG0242
Viele Überraschungen birgt der EB: Von Mühltroff hatten wir noch nie gehört - umso mehr konnten wir hier stauen und entdecken. Und nun geht´s auf zu "Sonne, Mond, Sterne" ...
972
22-etappe-von-muehltroff-nach-saalburg
IMG0159
Tschüss Plauen, du Überraschungsstadt (im Bild die Jugendherberge "Alte Feuerwache"). Heute geht es weiter nach Mühltroff. Es wird unsere längste Etappe dieser Wanderwoche.
971
21-etappe-von-plauen-nach-muehltroff
2013-08-04-092905
Taltitz - Start für die vorletzte Etappe im Vogtland auf dem EB, wir nähern uns mit großen Schritten Thüringen. Nachdem wir im Oktober 2012 bei Schneetreiben unsere Tour abgebrochen haben, geht es hier nun bei schönstem Sonnenschein weiter.
965
20-etappe-von-taltitz-nach-plauen
IMG0426

Vogtland, wie bist du schön - und kalt.????

Ein Blick aus dem Fenster am Morgen besagt: Alles anziehen, was ihr mithabt. Denn es hat geschneit übr Nacht, das Thermometer zeigt nur noch Null Grad. Aber heute haben wir es ja nicht weit: Rund 20 Kilometer ... wir sind gespannt, was uns dieser Tag bringen wird.

964
19-etappe-von-mariney-bis-taltitz
IMG0373
Musikstadt Markneukirchen. wer es bis dahin noch nicht gewusst hat, kommt im Ort nicht drum herum es zu erfahren. An gefühlt wenigstens jedem zweiten Haus sind auf vielfältigste Weise Musikinstrumente dargestellt, die zeigen welches Instrument hier hergestellt wird. Ich würde sagen: alle :-)). Im Musikinstrumenten-Museum kan man sich davon überzeugen. Spannend!
951
18-etappe-von-markneukirchen-bis-mariney
IMG0333
Klingenthal überrascht uns auch. Schon haben wir die ersten Kilometer in den Beinen, da haben wir gerade mal das Zentrum erreicht ... und müssen schon pausieren. Denn den Marktplatz mit seinem fröhlichen Treiben und den leckeren Spezialitäten müssen wir besuchen, die große Akkordeon-Spieldose erklingen lassen und die achteckige Rundkirche besichtigen. Aber nun geht´s los, bis nach Markneukirchen wollen wir heute.
950
17-etappe-von-klingenthal-bis-markneukirchen
IMG0298
Und wieder ein herrlicher Tag: Aufsteigende Nebel geben langsam die Sicht auf Schönheide frei, das vom Frühstücksraum herrlich zu genießen ist. Wir freuen uns auf einen Tag, der uns durch Sigmund Jähns Geburtsort führen wird und sind gespannt, ob und wie sich nun im Vogtland die Landschaft verändern wird.
949
16-etappe-von-schoenheide-bis-klingenthal
IMG0209
Was ein Start: Aufsteigender Nebel im Schein der erwachenden Sonne. Schon um halb sieben flitze ich mit meinem Fotoapparatchen durchs Haus, um ein möglichst schönes Motiv zu finden. Im Schwimmbad treffe ich dabei auf den Wirt – er weiß den Tag gut zu beginnen. Nach einem ruhigen und leckeren Frühstück soll nun der erste „richtige“ Wandertag beginnen. Wir sind gespannt, denn heute soll es entlang der Talsperre Eibenstock gehen.
948
15-etappe-von-burghardtsgruen-bis-schoenheide
IMG0188
Im Schneegestöber hatten wir im April Schneeberg verlassen, jetzt im Oktober empfing uns das Städtchen mit weit über 20 Grad Celsius und Sonne pur. Der erste Tag unserer Wanderwoche sollte ein relaxter Einstieg werden. Wurde er – wie geplant, und noch schöner.
947
14-etappe-von-schneeberg-bis-burghardtsgruen

Wege und Ziele

nr62april22Ausgabe 62, April 2022
nr61nov21Ausgabe 61, November 2021
nr60apr21Ausgabe 60, April 2021
nr59dez20Ausgabe 59, Dezember 2020
nr58dez19sonderSonderbeilage, Dezember 2019
nr58dez19Ausgabe 58, Dezember 2019
nr57mai19Ausgabe 57, Mai 2019
nr56nov18Ausgabe 56, November 2018
nr55mai18Ausgabe 55, Mai 2018
nr54dez17Ausgabe 54, Dezember 2017
nr53aug17Ausgabe 53, August 2017
nr52apr17Ausgabe 52, April 2017
nr51dez16Ausgabe 51, Dezember 2016
nr50aug16Ausgabe 50, August 2016
nr49apr16Ausgabe 49, April 2016
nr48dez15Ausgabe 48, Dezember 2015
nr47aug15Ausgabe 47, August 2015
nr46apr15Ausgabe 46, April 2015
nr45dez14Ausgabe 45, Dezember 2014
nr44aug14Ausgabe 44, August 2014
nr43apr14Ausgabe 43, April 2014
nr42dez13Ausgabe 42, Dezember 2013
nr41aug13Ausgabe 41, August 2013
nr40apr13Ausgabe 40, April 2013
nr39dez12Ausgabe 39, Dezember 2012
nr38aug12Ausgabe 38, August 2012
nr37apr12Ausgabe 37, April 2012
nr36dez11Ausgabe 36, Dezember 2011
nr35aug11Ausgabe 35, August 2011
nr34apr11Ausgabe 34, April 2011
nr33dez10Ausgabe 33, Dezember 2010
nr32aug10Ausgabe 32, August 2010
nr31apr10Ausgabe 31, April 2010
nr30dez09Ausgabe 30, Dezember 2009
nr29aug09Ausgabe 29, August 2009
nr28apr09Ausgabe 28, April 2009
nr27dez08Ausgabe 27, Dezember 2008
nr26aug08Ausgabe 26, August 2008
nr25apr08Ausgabe 25, April 2008
nr24dez07Ausgabe 24, Dezember 2007
nr23aug07Ausgabe 23, August 2007
nr22apr07Ausgabe 22, April 2007
nr21dez06Ausgabe 21, Dezember 2006
nr20aug06Ausgabe 20, August 2006
nr19apr06Ausgabe 19, April 2006
nr18dez05Ausgabe 18, Dezember 2005
nr17aug05Ausgabe 17, August 2005
nr16apr05Ausgabe 16, April 2005
nr15dez04Ausgabe 15, Dezember 2004
nr14aug04Ausgabe 14, August 2004
nr13apr04Ausgabe 13, April 2004
nr12dez03Ausgabe 12, Dezember 2003
nr11aug03Ausgabe 11, August 2003
nr10apr03Ausgabe 10, April 2003
nr09dez02Ausgabe 09, Dezember 2002
nr08okt02Ausgabe 08, Oktober 2002
Zur Bereitsstellung unserer Dienste verwenden wir Cookies. Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden, können Sie dies ablehnen. Möglicherweise werden dann unsere Dienste nicht im vollem Umfang funktionstüchtig sein.