Grande Traversata delle Alpi - GTA

Die Grande Traversata delle Alpi (GTA) startet im Piemont an der Schweizer Grenze und endet am Mittelmeer. Der Weg verläuft bewusst durch ursprünglich erhaltene Bergbauerndörfer, die überwiegend vom Bevölkerungsrückgang betroffen sind. Damit soll durch Wandertourismus dem Verfall dieser Dörfer gegensteuert. Durch den Betrieb von einfachen aber gastreundlichen Unterkünften und Gsatwirtschaften, kommt der Erlös aus dem Tourismus direkt der einheimische Bevölkerung zu Gute.

Der Weg wird ausschließlich auf alten Bergbauern- und Saumwegen geführt abseits von Touristenzentren geführt. Dafür kann man die ursprüngliche Kultur und Landschaft dieser Region entlang der GTA genießen.
65
Ventimiglia
503
Zur Bereitsstellung unserer Dienste verwenden wir Cookies. Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden, können Sie dies ablehnen. Möglicherweise werden dann unsere Dienste nicht im vollem Umfang funktionstüchtig sein.