Dänemark

Wer in Dänemark wandern möchte, könnte als „Einstieg“ den „haervej“, zu deutsch Heerweg, wählen. Dieser Weg verläuft in Nord-Süd-Richtung durch Jütland und hat Angebote für Radfahrer und Wanderer. Wenn man sich unter www.haervej.dk ins Netz einklinkt und dann auf der Randleiste „Til fods“ d.h. zu Fuß wählt und im nächsten Schritt „Detailkort“, kommt man zu Karten, die beide Angaben für beide Fortbewegungsmöglichkeiten enthalten. Die dänischen Wege werden von der DVL, der Dansk Vandrelaug, betreut. Unter ihrer Homepage www.dvl.dk sind Angaben jedoch nur dänisch erhältlich. Der Heerweg setzt sich in Schleswig-Holstein fort, dort auch als Ochsenweg bezeichnet. Eine weitere grenzüberschreitender Trasse ist der sog. Gendarmenweg. Auch der E1 geht durch Dänemark.
juetland005

Meine Frau und ich sind Südmenschen. Unser ganz persönlicher Polarkreis begann immer schon kurz hinter Flensburg. Dahinter ist der Norden. Nass, kalt, zugig, dunkel und teuer. Wenn wir da nicht hin müssen, dann lassen wir das.

205
Berichte
denmark-25866041920

Als Einstiegshilfe für die Vorbereitung einer Wanderung bei unserem nördlichen Nachbarn hat Werner Hohn interessante Informationen und Kontaktadressen zurammengestellt.

204
Berichte
813
Dänemark
Land
Zur Bereitsstellung unserer Dienste verwenden wir Cookies. Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden, können Sie dies ablehnen. Möglicherweise werden dann unsere Dienste nicht im vollem Umfang funktionstüchtig sein.