Via Alpina Grüner Weg

Der Grüne Weg ist Teil des Wegenetzes der Via Alpina und ist identisch mit der Schweizer Nationale Route Nr. 1. Er verläuft auf 14 Etappen durch die Alpenländer Liechtenstein und Schweiz. Der Grüne Weg verlässte im Rätikon in Höhe des Berggasthofes Sücka den Roten Weg. Von hier aus führt er über die Zentralschweiz ins Berner Oberland, wo er im schweizerischen Lenk wieder auf den Roten Weg trifft. Er kann als Abkürzung des Roten Weges gesehen werden, der in diesem Bereich einen weiten Bogen nach Süden beschreibt.
Lenk
545
Zur Bereitsstellung unserer Dienste verwenden wir Cookies. Wenn Sie nicht damit einverstanden sind, dass Cookies auf Ihrem Rechner gespeichert werden, können Sie dies ablehnen. Möglicherweise werden dann unsere Dienste nicht im vollem Umfang funktionstüchtig sein.